The Secret Book Club #1 – Ein fast perfekter Liebesroman – Lyssa Kay Adams {Rezension}

Vielen Dank an den Rowohlt Kyss Verlag für das Rezensionsexemplar!

Über das Buch: 

Autor: Lyssa Kay Adams

Erscheinungsdatum: 21. April 2020

Verlag: Kyss Verlag

Seiten: 400

ISBN: 978-3499002649

Preis: 12,99€ (Broschiert)

Zum Inhalt:

Gavin Scott, Profisportler und eigentlich glücklich verheiratet. Dachte er zumindest, bis seine Frau ihm nach einer heißen Nacht offenbart, dass sie nach Jahren scheinbar glücklicher Ehe den Orgasmus immer vorgetäuscht hat. Das scheint aber nur die Spitze des Eisbergs. Thea will die Scheidung und Gavin weiß gar nicht was in all den Jahren eigentlich schief gelaufen ist. Er war glücklich, nur Thea scheinbar nicht. Nachdem er seine Probleme seinen besten Freunden anvertraut, wird er zu einem geheimen Treffen mitgenommen, das angeblich seine Ehe retten soll. Als er erfährt, dass es sich dabei um einen Buchclub handelt versteht er die Welt nicht mehr. Wie soll ihm das bitte helfen seine Ehe wieder in die richtigen Bahnen zu lenken?

Meine Meinung:

Ich mochte das Buch wirklich gerne! Nachdem uns die Reihe auf der Frankfurter Buchmesse vorgestellt wurde war ich Feuer und Flamme für diese Geschichte. Die Idee, dass sich Männer hinsetzen und Liebesromane lesen um Frauen besser zu verstehen ist so großartig und wurde auch wirklich toll umgesetzt! Die zwischenzeitlichen Einschübe von Kapiteln aus dem Buch, welches im Buchclub besprochen wird ist sehr schön und lässt immer Parallelen zu den aktuellen Geschehnissen ziehen. Die Mitglieder des Buchclubs sind teilweise so herrlich, und ich musste mehrmals laut loslachen. Ich fand den Schreibstil sehr angenehm und flüssig zu lesen und freue mich schon die weiteren Teile zu lesen! Ich kann das Buch nur wärmstens weiter empfehlen!

4/5 Sterne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.