Psychose – Blake Crouch {Rezension}

Vielen Dank an den Goldmann Verlag für das Rezensionsexemplar!

Über das Buch: 

Autor: Blake Crouch

Erscheinungsdatum: 16. September 2019

Verlag: Goldmann Verlag

Seiten: 416

ISBN: 978-3442489701

Preis: 10,00€ (Taschenbuch)

Zum Inhalt:

Der Secret-Service-Agent Ethan Burke ist in der idyllischen Kleinstadt Wayward Pines auf geheimer Mission. Er soll zwei vermisste Secret-Service-Agenten aufspüren, die nach einer ebenfalls geheimer Mission nicht nach Hause zurück gekehrt sind. Als Ethan in einen Verkehrsunfall verwickelt wird beginnt die ganze Sache erst Recht merkwürdig zu werden. Niemand kann sich an den Autounfall erinnern, seine Sachen sind verschwunden und als er weiter ermittelt möchte werden ihm Steine in den Weg gelegt. Alle scheinen ihn für verrückt zu halten und stellen es so hin, als sei er hier der einzige, der sich komisch verhält. Ethan stößt auf immer mehr unklare Tatsachen und ist schließlich fest entschlossen, er muss hier weg. Doch als er die Stadt verlassen möchte, muss er erschrocken feststellen, dass Wayward-Pines von einem riesigen Zaun umgeben ist. Die Frage ist, möchte ihn jemand hier einsperren oder womöglich etwas aussperren?

Meine Meinung:

Wow! Ich war einfach nur begeistert von diesem Buch! Ich hab es fast in einem Rutsch durchgesuchtet und konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Die ca. 400 Seiten haben sich wirklich nicht so angefühlt und ich brauche ganz ganz dringend den zweiten Band!

Die Story als solche hätte ich mir in meinen kühnsten Träumen nicht so ausmalen können. Es war total abgefahren und hatte in der Tat was von Stephen Kings Meisterwerken. Wenn alle von Blake Crouchs Büchern so sind wie dieses, dann hat der Autor eindeutig das Potential einer meiner Lieblinge zu werden!

Die Charaktere waren toll, die Story war super durchdacht und wirklich gut recherchiert. Ich mag diese Art von Thriller wirklich sehr gerne, die in einer idyllischen Kleinstadt spielen, wo nichts so ist wie es scheint, was auch ein Grund war, warum ich das Buch lesen wollte. Ich wurde wahrlich nicht enttäuscht und kann das Buch wirklich jedem Thriller Liebhaber nur wärmstens ans Herz legen!

5/5 Sterne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.