Outsider – Stephen King {Gast-Rezension}

Vielen Dank an das Bloggerportal und den Heyne Verlag für das Rezensionsexemplar!

Zum Buch:

Autor: Stephen King

Erscheinungsdatum: 27. August 2018

Verlag: Heyne Verlag

Seiten: 752

ISBN: 978-3453271845

Preis: 26,00€

Der Outsider – Stephen King

Zum Inhalt:

In Flint City wird eine übel zugerichtete Leiche eines elfjährigen Jungen gefunden. Die örtliche Polizei ist sich aufgrund von Augenzeugenberichten und den sichergestellten Spuren sicher, dass Terry Maitland der Täter ist und verhaftet ihn. Dieser kann zwar ein Alibi vorweisen, doch kommen bei weiteren Ermittlungen auch immer mehr Ungereimtheiten zutage. Kann Terry Maitland wirklich an zwei verschiedenen Orten gleichzeitig gewesen sein? War er zu dieser furchtbaren Tat fähig…?

Meine Meinung:

Es war unglaublich spannend. Ich konnte „Der Outsider" nicht aus der Hand legen, weil ich so gerne wissen wollte, wo dieser Thriller hinführt und ich habe mit an der Schuld des Verdächtigen gezweifelt.
Aufgebaut ist das Buch gut, die Perspektiven wechseln sich ab und auch der Stil ist der jeweiligen Person angepasst. Allerdings habe ich in diesem Buch kaum eine Bindung zu den Charakteren aufgebaut, da es wenige genaue Beschreibungen gab, also keine tiefgründigen Einblicke in ihre Persönlichkeiten. Das war aber auch für den Verlauf nicht unbedingt notwendig, da dieser Thriller für mich sehr von seiner Spannung gelebt hat. Das Buch legt es nicht darauf an, dass die Figuren einem gefallen müssen, es geht sehr viel mehr um die Story an sich.
Einzig das Ende hat mich etwas enttäuscht. Für meine Erwartungen, die aufgebaut wurden, hat Stephen King eine außergewöhnliche Lösung gefunden. Doch die letzten Seiten waren dann doch ,,nur‘‘ das Ende eines Krimis und diese außergewöhnliche Lösung wurde irgendwie doch in einen recht gewöhnlichen Kontext gepackt. Hier hätte ein Cliffhanger oder ein spannendes letztes Kapitel sehr gut gepasst.
Alles in allem ein spannender Thriller, den man nicht weg legen kann, der für meine Auffassung am Ende jedoch etwas von seiner Spannung und ,,Exotik‘‘ verliert.

4/5 Sterne

Viel Spaß beim Lesen,

eure Jessi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.