Duty & Desire #3 – Verdächtig nah – Tessa Bailey

Vielen Dank an den Rowohlt Kyss Verlag für das Rezensionsexemplar!

Über das Buch: 

Autor: Tessa Bailey

Erscheinungsdatum: 24. März 2020

Verlag: Kyss Verlag

Seiten: 336

ISBN: 978-3499275784

Preis: 12,99€ (Broschiert)

Originaltitel: Disturbing his Peace

Zum Inhalt:

In diesem dritten Teil erfahren wir endlich die Liebesgeschichte um die liebenswürdige Danika und den eiskalten Lieutenant Greer Burns. Greer ist der beste Cop der Polizeiakademie, aber gleichzeitig auch der härteste Ausbilder, der dort sein Unwesen treibt. Seit dem Greer schlecht über Danika’s besten Freund geredet hat, meidet sie ihn, auch wenn es vorher zwischen den beiden bereits geknistert hat. Als Greer aber bei einer Übungsstunde ausgerechnet Sie auswählt, um eine Nahkampf-Übung zu demonstrieren, kommt sie ihm gefährlich nahe. Seit dem kann sie an nichts anderes mehr denken und auch Greer kann seine Gefühle bald nicht mehr verbergen.

Meine Meinung:

Mir hat die dritte Love-Story um unsere New Yorker Polizeijungs am besten gefallen! Danika ist so ein herzensguter Familienmensch, den man einfach gern haben muss. Sie nimmt Rücksicht auf andere, ist eine tolle Freundin und Tochter. Greer ist ein ziemlich harter Brocken, unterkühlt und reserviert, auch wenn er seinen Bruder über alles liebt. Beide zusammen ergeben eine tolle Kombination, die sich gegenseitig gut tut. Gerade Danika, die sich meist übernimmt und sich auch nie helfen lassen will. Das Buch war nicht langweilig und es gab kräftig Funken!

Das Buch hat mich sehr überrascht, ich fand Teil 1 damals ja eher mittelmäßig und Teil 2 dagegen wirklich gut. Teil 3 hat mich umgehauen!

5/5 Sterne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.