Hidden Legacy #2 – Tanz des Feuers – Ilona Andrews {Rezension}

Vielen Dank an den Lyx Verlag für das Rezensionsexemplar!

Über das Buch:

Autor: Ilona Andrews

Erscheinungsdatum: 4. Oktober 2018

Verlag: Lyx Verlag

Seiten: 424

Preis: 8,99€ (eBook)

Originaltitel: White Hot

Quelle: Lesejury.de

Zum Inhalt:

Nachdem sich Houston von den Geschehnissen von Band 1 erholt hat kehrt Nevada Baylor wieder zu ihren alltäglichen Geschäften zurück, die sie und ihre Familie über Wasser halten. Der friedliche Schein trügt, denn schon muss sich Nevada erneut einem Fall stellen, der sie an ihre Grenzen bringt. Zu allem Überfluss muss sie auch noch mit dem Mann zusammen arbeiten, der sie an den Rand des Wahnsinns treibt, Mad Rogan. Der Schlächter von Merida, der Mann vor dem alle Angst haben und der ihr Herz höher schlagen lässt.

Meine Meinung:

Mir hat, wie auch schon der erste Teil der Reihe, auch dieser wahnsinnig gut gefallen! Der Schreibstil des Autorenduos ist wie bereits gewohnt sehr gut zu lesen und die Geschichten sind immer spannend von der ersten Seite an bis zum Schluss. Ich liebe es wie die Charaktere ausgearbeitet wurden und wie gut man sich in diese hinein versetzen kann. Die Autoren schaffen es immer wieder, dass ich mit den Protagonisten so sehr mitfiebere, dass ich das Buch in einem Rutsch lesen muss! Zudem gibt es immer einen wahnsinnig gut aussehenden männlichen Protagonisten, in dem Fall hier Mad Rogan! Ich empfehle die Bücher auf jeden Fall in der richtigen Reihenfolge zu lesen, denn es gibt immer eine Hintergrundgeschichte, die sich durch die ganze Reihe zieht, auch wenn in jedem Buch ein anderer „Fall“ die Hauptrolle spielt.

Ich freue mich schon sehr die Reihe weiter zu verfolgen! Eine klare Leseempfehlung!!

5/5 Sterne

Quelle: Lesejury.de